Schlaue Sprüche und Zitate – wer braucht so etwas?

Man kann einen Menschen nichts lehren.
Man kann ihm helfen, es in sich selbst zu entdecken.
– Galileo Galilei

Manche Stimmen hören wir, wenn wir alleine sind, doch sind sie schwach und unhörbar, sobald wir die Bühne der Welt betreten.
– Ralph Waldo Emerson

Ein Scherz ist oft das Loch, durch das die Wahrheit pfeift.
– Japanisches Sprichwort

"Die Suche nach Sündenböcken ist von allen Jagdarten die einfachste."

Dwight D. Eisenhower (1890-1969),
amerik. General u. Politiker, 34. Präs. d. USA (1953-61)

“Wenn du etwas träumen kannst, dann kannst du es auch verwirklichen.”
– Walt Disney”

"Eine tausend Meilen weite Reise beginnt vor deinen Füßen!"
– Laotse

Eine Entscheidung ist dann eine gute Entscheidung, wenn Sie zu mehr Möglichkeiten führt.
– Heinz von Foerster (Kybernetiker)

Die meisten Menschen machen das Glück zur Bedingung. Aber das Glück findet sich nur ein, wenn man keine Bedingungen stellt.
– Arthur Rubinstein

Klopft die Angst an die Tür.
Das Vertrauen öffnet.
Niemand steht draußen.
– Chinesisches Sprichwort

Fürchte Dich nicht vor der Perfektion, denn Du wirst sie nie erreichen.
– Salvador Dalí –

Wenn ich nicht wüsste, dass zum Vorankommen auch Anhalten gehört - ich wäre längst an mir vorbeigelaufen...
– (unbekannt)

  1. Finde heraus, was Dir am meisten Freude bereitet
  2. Gehe den nächsten logischen Schritt in diese Richtung
  3. Wenn Du dort angekommen bist, genieße es, solange es währt
  4. Danach mache mit Schritt 1 weiter
    – Hans U. P. Tolzin

Wissen ist der Feind von Lernen.
– Tom Chi

Der größte Unterschied zwischen Zeit und Raum ist: Den Raum kann man immer wieder benutzen, die Zeit aber nur einmal.

Das Leben ist das, was sich ereignet, während wir mit anderen Dingen beschäftigt sind.
– John Lennon

Soll oder kann ich einen Menschen "ändern"?
Ich glaube es nicht
Wenn ich ihm helfen kann,
sich selbst ein wenig deutlicher zu werden, ist es viel.
Dass Verborgenes hervortritt
Oder Störendes zurücktritt,
ist viel.
aber von der Änderung eines Menschen zu reden -;
Welche Kühnheit!
– (unbekannt)

Begrenze nicht deine Herausforderungen,
fordere deine Grenzen heraus.

Was der Schlaf für den Körper, ist die Freude für das Gemüth: Zufuhr neuer Lebenskraft.
– Rudolf von Jhering –

Was für den einfachen Menschen ein Stein ist, ist für den Wissenden eine Perle.
– Dschelal ed-Din Rumi (1207 - 1273)

Es sind nicht unsere Beine, die uns voranbringen, sondern unser Wille.
– Sufi-Sprichwort

Schäm' du dich doch für mich! Hauptsache, es wird geschämt, oder?
– Hans-Peter Zimmermann

Je weiniger du dich anstrengst, desto schneller und kraftvoller wirst du sein
– Jim Lau

So arbeiten, als könnte man ewig leben.
So leben, als müsste man täglich sterben.
– Don Bosco

The secret of change is to focus all of your energy,
not on fighting the old, but on building the new.
– Socrates

Nach 1000 erfolglosen Versuchen eine marktreife Glühbirne zu entwickeln, sagte Edison: „Ich bin nicht gescheitert. Ich kenne jetzt 1000 Wege, wie man keine Glühbirne baut."

Ein gut definiertes Problem ist schon halb gelöst.
– John Dewey

Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen,
durch die sie entstanden sind.
– Albert Einstein

Was würde ich tun, wenn ich wollte, was ich könnte?

Wie herrlich ist es, daß niemand eine Minute zu warten braucht,
um damit zu beginnen, die Welt langsam zu ändern.
– Anne Frank

Die gerechte Schätzung unserer selbst kann als Wurzelsaft und Urquell jedes lobenswerten und würdigen Unternehmens betrachtet werden.
– John Milton (1608 - 1674), englischer Diplomat, politischer Schriftsteller und Epiker
 

Gott hilft immer, spätestens rechtzeitig.

 

"Weißt Du, wie Du Gott zum Lachen bringen kannst? Erzähl ihm Deine Pläne.“
Blaise Pascal

Laß dich nicht davon abbringen, was du unbedingt tun willst. Wenn Liebe und Inspiration vorhanden sind, kann es nicht schiefgehen.
– Ella Fitzgerald (1918-96), amerik. Jazz-Sängerin